Digitaler HövelhofTreff

CDU setzt weiter auf den Dialog mit der Bürgerschaft

18.06.2020 | Udo Neisens

Zu ihrem ersten digitalen HövelhofTreff hatte die CDU eingeladen. Michael Berens berichtete in der Zoom-Videokonferenz über seine Arbeit und die Herausforderungen in Krisenzeiten. Dabei stellt er sich auch Fragen aus der Bürgerschaft.

Damit bleibt die CDU ihrem Kurs treu, weiter über ihre Arbeit zu berichten und den Dialog mit den Bürgern zu suchen. Damit ist die CDU die einzige Partei Hövelhofs, die auf diese Form der Kommunikation setzt.

Themen, die nachgefragt wurden, waren beispielsweise die Gestaltung des Hövelmarktplatzes aber auch Fragen zum Thema Schule in der Corona-Krise.

Wir werden auch in Zukunft - solange Veranstaltungen im persönlichen Austausch nicht möglich sind - weiter auf solche Formate setzen. Uns ist wichtig, das Gespräch zu suchen. Bitte richten Sie auch in Zukunft ihre Fragen und Anregungen an die CDU.