Parkplätze für den Kindergarten Klausheide

Gut angelegtes Geld: Für Eltern und Kinder

Im Rahmen der Haushaltsberatungen für das Jahr 2020 wurde auch über die Parkplatzsituation am Kindergarten Klausheide gesprochen. Der Bürgermeister hat vorgeschlagen, hier 180.000 EUR zu investieren.

Die CDU-Fraktion findet, dass das gut angelegtes Geld für die Sicherheit unserer Kinder ist. Dr. Christian Berg, CDU-Ratsmitglied, Vater und Vertreter der Sennegemeinde im Rat der Tageseinrichtung führt dazu aus: "Die Kinder werden von den Eltern in die Kita begleitet. Dort ziehen die Eltern die Kinder um und es geht in die Gruppe, dann verabschieden sich die Eltern. Das kann mal 3 Minuten dauern, aber auch mal 30 Minuten. Das Geld für den Parkplatz ist gut ausgegebenes Geld."

Zudem wird im Rahmen einer Klimaschutzmaßnahme nach Austausch der Heizungsanlage für 50.000 EUR in eine neue Photovoltaik-Anlage und den Blitzschutz investiert werden.

Nach oben