Archiv

21.10.2012   CDU führt Gespräche mit Bürgern
Zukunft des Park Verrieres

Mehr als 40 Anwohner und Bürger Hövelhofs interessierten sich für die Zukunft des Park Verrieres. Gemeinsam mit Bürgermeister Berens hörten sich die CDU-Vertreter die vorgetragenen Sorgen der Bürgerschaft an. Entenfütterung, Rattenprob...

18.10.2012   Carsten Linnemann zu Gast bei Mitgliederehrung
Terminhinweis: SenneWild III

Zum dritten Mal lädt die CDU zum SenneWild in das Heimathaus ein. Ein leckeres Essen mit Wild aus der Senne herrlich von Michael Kersting zubereitet. Mitgliederehrung für verdiente Mitglieder, die 40 und 25 Jahre Mitglied der CDU sind. Diese werden wir in den ...

17.10.2012   Aus dem Mitgliederbrief 13 Oktober 2012
Auf ein Wort: CDU tut Hövelhof gut!
Udo Neisens, Hövelhofer CDU-Vorsitzender

Uns in Hövelhof geht es gut! Optimale Infrastruktur, niedrige Arbeitslosenzahlen, gutes Wirtschaftsklima und ein großes ehrenamtliches Engagement in vielen Vereinen und Gruppierungen unserer Sennegemeinde. Viele dieser Rahmenbedingungen haben in den letzte...

16.10.2012   Zukünftige Nutzung des Park Verrieres im Gespräch
Terminhinweis: CDU-Ortstermin am 21. Oktober

Ein wenig in die Jahre ist er gekommen, der Park Verrieres. Vielleicht kennt ihn auch nicht (mehr) jeder.  Erste Ideen einer Umgestaltung sind von der Gemeindeverwaltung entwickelt worden. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, Bürger und Nachbarschaft...

30.09.2012   CDU bekennt sich zur Franz-Stock-Realschule und zur Krollbachschule
Gemeinderat verabschiedet Schulentwicklungsplan
Schulzentrum Hövelhof - Franz-Stock-Realschule und Krollbachschule

In der letzten Ratssitzung wurde auch intensiv über das Schulsystem der Gemeinde Hövelhof gesprochen. Regelmäßig hat ein Schulträger - die Gemeinde - einen Schulentwicklungsplan vorzulegen. Aus diesem Plan leitet er Handlungsempfehlungen fü...

29.09.2012   Fakten zum Antrag "Erklärung zur Senne"
Soll die Gemeinde Hövelhof die Hövelsenne kaufen?
Ruine und Gedenkstein der Hövelsenner St.-Josefs-Kirche im Sommer 2012

Am 27. September hat der Hövelhofer Gemeinderat die "Erklärung zur Senne" auf Initiative der CDU beschlossen. In Punkt 7 heißt es: "Falls der jetzige Eigentümer in Erwägung ziehen sollte, Gebiete der Hövelsenne zum...

28.09.2012   Erklärung zur Senne mit Stimmen von CDU und FDP gegen die SPD verabschiedet
Gemeinderat beschließt mit großer Mehrheit CDU-Antrag

In einem sehr intensiven Schlagabtausch wurde in der letzten Sitzung des Gemeinderates über die Zukunft der Senne debattiert. Die CDU hatte einen neuen Antrag eingebracht, um die Position der Gemeinde Hövelhof noch deutlicher zu beschreiben. Die ...

20.09.2012   Veranstaltung von Bürgerbewegegung, FDP und CDU in Hövelhof
Bürgerschaft leistet weiter Widerstand gegen Nationalparkpläne
Volles Haus im Saal Kersting

Die Bürgerbewegung gegen einen Nationalpark im Teutoburger Wald und in der Senne hat gemeinsam mit der CDU und der FDP die Bürgerschaft nach Hövelhof eingeladen. Mehr als 200 Interessierte sind der Einladung nachgekommen. Volles Haus i...

17.09.2012   Rat berät am 27. September über Sieben-Punkte-Resolution zur Zukunft der Senne
CDU lehnt Senne-Diktat aus Düsseldorf oder Detmold ab

Die Senne darf nicht sterben – unter diesem Motto informiert die CDU Hövelhof bereits seit vielen Monaten über die Pläne der Errichtung eines Nationalparks in der Senne. Die CDU warnt eindringlich vor den Plänen der rot-grünen Landesregier...

09.09.2012   Die Heide blüht
Spätsommer in der Senne

Ausgedehnte Heideflächen, offene Sandflächen, Dünen und tief eingeschnittene Bachtäler bestimmen das Bild in der südlichen Senne. Ein kurzer Bericht stellt Fakten zur Geschichte und zur Bedeutung der Senne vor und eine kleine Bilderserie bietet...

10.08.2012   Mit Referent Gerhardt Schmidt am 15.09.12
Workshop "CDU 2014" des Gemeindeverbandes Hövelhof

Am Samstag, 15. September 2012, bietet die CDU Hövelhof einen Workshop zur zukünftigen politischen Arbeit in Hövelhof an. Referent an diesem Tag ist der renommierte Politik- und Kommunikationsprofi Gerhardt Schmidt.

01.07.2012   Nationalpark? Gibt es nicht!
Westfalen Blatt berichtet: Senne bleibt Truppenübungsplatz

Gute Nachrichten für die Senne: Nach einem möglichen Abzug der britischen Streitkräfte wird der Truppenübungsplatz von der Bundeswehr übernommen.

Nach oben