Archiv

05.08.2013   Hoher Besuch an den Quellen der Ems
Bundesminister Peter Altmaier besucht Hövelhof

Zu einem hohen Besuch im Sommer hatte sich heute der Bundesumweltminster Peter Altmaier angesagt. Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann besuchte der Bundesminister aus dem Saarland die Sennegemeinde und das Emsinformationszentrum. Wortgewaltig warb ...

25.07.2013   Bundesumweltminister zu Besuch am Emsinformationszentrum
Peter Altmaier auf Stippvisite in Hövelhof
Peter Altmaier (Quelle: CDU/CSU-BTF)

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes erwartet die CDU Hövelhof einen hohen Gast: Peter Altmaier, Bundesumweltminister, hat seinen Besuch in der Gemeinde Hövelhof angesagt. Peter Altmaier wird am Montag, 5. August, zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr in Höv...

14.07.2013   Mitgliederbrief Juli 2013
CDU Hövelhof bereitet sich auf Kommunalwahlen vor

Die Hövelhofer CDU hat sich viel vorgenommen. Der Bundestagswahlkampf beginnt. In weniger als 80 Tagen werden die Deutschen an die Wahlurne gerufen, um zu entscheiden, wer in den nächsten Jahren Verantwortung für unser Vaterland übernimmt.   G...

11.07.2013   Nachfolger für den verstorbenen Josef Joachim
Wilhelm Ennekens in den Gemeinderat nachgerückt
Wilhelm Ennekens

In der letzten Ratssitzung ist Wilhelm Ennekens als neues Ratsmitglied vom Bürgermeister Michael Berens willkommen geheißen worden. Der 51jährige Familienvater und Landwirt aus Hövelriege ist für den verstorbenen Josef Joachim nachgerückt....

11.07.2013   Bundestagsabgeordneter besucht Sennegemeinde
Aktionstag mit Carsten Linnemann

Im Rahmen seines Aktionstages besuchte Carsten Linnemann am 10. Juli die Sennegemeinde. Zunächst informierte sich der Bundestagsabgeordnete im Kindergarten Schulstraße, der zur Zeit im Rahmen des U3-Ausbauprogramms ausgebaut wird. Frau Korsikowski und Frau Gr...

09.07.2013   Bundesvorsitzender der Senioren-Union spricht auf Bezirksseniorentag
Prof. Dr. Otto Wulff in der Sennegemeinde

Einen fulminanten Auftritt hatte der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Prof. Dr. Otto Wulff, in Hövelhof. Auf dem diesjährigen Bezirksseniorentag bei allerbestem Wetter in der Senne sprach Wulff vor mehr als 100 Delegierten aus ganz Ostwestfalen-Lippe. Die...

04.07.2013   Ínformation über universitäre Bildungsmöglichkeiten
CDU Hövelhof besucht Universität Paderborn

Mit etwa 20.000 Studenten erwartet die Universität Paderborn in den kommenden Jahren einen "Bildungsansturm". Wie sie diese sich daraus ergebenden Herausforderungen meistern will, darüber informierte sich die CDU Hövelhof vor Ort auf dem Paderbo...

01.07.2013   Aktionstag am 10. Juli in Hövelhof
CDU Hövelhof unterstützt Carsten Linnemann
Carsten Linnemann, MdB

 Am 22. September 2013 wählen die Deutschen einen neuen Bundestag. Unser Mann in Berlin ist Dr. Carsten Linnemann. Er steht für einen klaren Kurs. Die CDU Hövelhof unterstützt unseren Bundestagskandidaten. Seinen ersten Auftritt wird er am 10. J...

13.06.2013   Gemeinsame Wahl von Rat und Bürgermeister am 25. Mai 2014
Bürgermeister Michael Berens kündigt erneute Kandidatur an

Bürgermeister Michael Berens hat den Hövelhofer CDU-Vorstand in seiner jüngsten Sitzung informiert, dass er für eine erneute Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters zur Verfügung steht. Michael Berens macht dabei von einer neuen land...

12.06.2013   Delbrück und Hövelhof sollen klamme Kommunen stützen
„Kommunal-Soli trifft uns hart“

 Ein neuer „Kommunal-Soli“ sorgt für Verägerung bei der CDU in Delbrück und Hövelhof. Die beiden Kommunen sollen höher verschuldeten Kommunen in Nordrhein-Westfalen mit jeweils rund 300.000 Euro unter die Arme greifen.  &n...

24.05.2013   Hövelhofer Original im Alter von 60 Jahren gestorben
Senne-CDU trauert um Josef Joachim
Josef Joachim

 Die Hövelhofer CDU trauert um ihr langjähriges Mitglied und Gemeinderat Josef Joachim. Heute morgen verstarb er im Alter von nur 60 Jahren. Mit ihm verliert die CDU und unsere Sennegemeinde ein echtes Hövelhofer Original. Josef Joachim war im Sommer...

13.03.2013   Gedanken zur Senne
Naturpark ja, Nationalpark nein.
Offene Heidelandschaft in der Senne.

Es ist erstaunlich, mit welcher Vehemenz die Nationalpark-Gegner von den Befürwortern diffamiert werden. So werden die in der Region gesammelten 35.000 Unterschriften gegen einen Nationalpark als „erschlichen“ dargestellt und die Gegner per se als L...

Nach oben