Archiv

12.11.2011   Festlicher Herbstabend mit Wild aus der Senne
SenneWild 2011 unter den Klängen der Sennefanfare eröffnet

Die Hövelhofer Jagdhornbläser eröffneten in diesem Jahr mit der Sennefanfare die SenneWild-Veranstaltung der CDU Hövelhof. Großen Anklang hatte diese Veranstaltung wieder bei den Mitgliedern der Senneunion gefunden. Neben der Mitglied...

12.11.2011   Elf Mitglieder 25, 40 und 50 Jahre Mitglied der CDU Hövelhof
Ehrungen für verdiente Mitglieder beim SenneWild

Auf dem diesjährigen festlichen Herbstabend im Haus des historischen Handwerks konnte der Hövelhofer CDU-Vorsitzende Udo Neisens jetzt elf Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft und Engagement in der CDU ehren. Den anwesenden Mitgliedern...

06.10.2011   Unterschriftensammlung auf dem Hövelmarkt
Frauen Union erhält Unterstützung durch Reservisten
Von links: Ralf Sunder, Nina Ewers, Martin Looschelders, Kordula Deichsel, Willi Tipper

Über Verstärkung freut sich derzeit die Frauen Union Hövelhof. Seit März 2011 kämpfen diese für den Erhalt des Bundeswehrstandortes Augustdorf und für einen Verbleib der britischen Streitkräfte in der Senne. Wichtig ist den Hö...

20.09.2011   Langjähriger Bauausschussvorsitzender am 17. September verstorben
CDU Hövelhof trauert um Heiner Sprick
Heiner Sprick (1999)

Die Hövelhofer CDU trauert um Heiner Sprick. Er ist am 17. September 2011 im Alter von 72 Jahren verstorben. 1969 trat er der Hövelhofer CDU bei. Als Kolpingbruder wollte er seinen Beitrag zur Entwicklung der Gemeinde Hövelhof leisten. Am 17. Dezember 197...

15.09.2011   Informationsveranstaltung an der Universität Paderborn
Senioren Union unterwegs

Die Seniorenunion Hövelhof besuchte im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 06.09.11 die Universität Paderborn. Vorsitzender Gerd Strunz mit Vorstand und vielen interessierten Mitgliedern wurden vom Leiter der Stabsstelle des Präsidiums Verw. Direkto...

15.09.2011   Ordnungsbehördliche Verordnung regelt Jagd im Nationalpark
Über die Jagd in der Eifel
Foto: DJV

Immer wieder stößt man bei Recherchen zum Thema Nationalpark auf skurrile Dokumente. Eine denkwürdiges Dokument ist die "Ordnungsbehördliche Verordnung zur Regelung der Jagd im Nationalpark Eifel im Regierungsbezirk Köln" vom 12. Augu...

31.08.2011   Seltene Auszeichnung für verdienten Hövelhofer
Friedrich Degner mit Europa-Medaille geehrt

Friedrich Degner, viele Jahre Vorsitzender der CDU Hövelhof, wurde diese Tage mit der Ehrenmedaille der EVP-Fraktion geehrt. Diese seltene Auszeichnung wurde ihm jetzt im Hövelhofer Rathaus von Elmar Brok, MdEP überreicht.

31.08.2011   Delegation unter Leitung von Elmar Brok im Nationalpark
CDU OWL besucht Bayerischen Wald

Ende Juli 2011 hat eine Delegation aus Mitgliedern des Bezirksvorstandes der CDU Ostwestfalen-Lippe den Nationalpark Bayerischer Wald besichtigt. Während am Samstag das Gespräch mit Vertretern der Nationalparkverwaltung auf der Tagesordnung...

25.08.2011   Zukunft der Senne in der Diskussion
CDU Hövelhof begrüßt Versachlichungsinitiative
Sieht so die Senne zukünftig aus? Bild aus dem Kellerfilz im Bayerischen Wald (Juli 2011)

Die Hövelhofer CDU begrüßt die Absicht der Grünen, die Debatte über die Zukunft der Senne und des Teutoburger Waldes zu versachlichen. Diskussionen sollten nach Ansicht der Christdemokraten stets ergebnisoffen geführt werden.

05.08.2011   130 Bürger informieren sich im Hövelhofer Schützen- und Bürgerhaus
Nationalparkveranstaltung trifft auf großes Interesse

Im Rahmen eines öffentlichen Informationsabends im Hövelhofer Schützen- und Bürgerhaus informierte die Bürgerbewegung „Unser Teutoburger Wald“ über die Risiken eines geplanten Nationalparks in Lippe und der Senne. Etwa 130 B&uum...

28.07.2011   Bürgerbewegung informiert am 4. August in Hövelhof
Informationsveranstaltung zum geplanten Nationalpark

Das Thema „Zukunft der Senne“ begleitet seit mehreren Monaten die politische Arbeit unseres CDU-Vorstandes. Es ist politischer Wille der NRW-Minderheitsregierung, aus Gebieten des Teutoburger Waldes und auch später der Senne einen Nationalpark zu bilden...

17.06.2011   Bürger fühlen sich übergangen und ausgesperrt
Nationalpark: Kein Konsens in der Region

In der Eifel wurde 2004 der erste Nationalpark in NRW gegründet. Mittlerweile ist von Begeisterung keine Spur mehr. Vielmehr machen sich Enttäuschung und Ernüchterung breit. Versprechungen und Zusagen seitens der Nationalparkbefürworter an die Bev&ou...

Nach oben