Archiv

30.06.2018   CDU vertraut den Bürgern
Klares Nein zur Baumschutzsatzung der Grünen
Eigenes Bild

Die Grünen haben den politischen Gremien in der Sennegemeinde einen Antrag vorgelegt, nach der die Gemeinde eine Baumschutzsatzung erarbeiten soll. Baumschutzsatzungen setzen die Voraussetzungen fest, unter denen private Grundstückseigentümer ihre Bä...

04.05.2018   Neues Ortszentrum wird im Frühjahr 2019 fertig
Schlosspark nimmt Gestalt an

Der neue Schlosspark nimmt Gestalt an. Die Bauarbeiten an der neuen Bibliothek schreiten immer weiter voran. Mit der Fertigstellung der neuen Bücherei wird im Oktober gerechnet.

02.05.2018   Schloßstraße ist die Hauptschlagader im Ortskern
Innerörtlicher Verkehr muss flüssiger werden

Gemeinsam mit der SPD-Fraktion Hövelhof hat die Hövelhofer CDU eine Initiative in die Ratssitzung am 3. Mai eingebracht, mit der der Verkehr in der Schloßstraße flüssiger werden soll. Nachdem bereits im Jahr 2014 die CDU die Sperrung des Ortsk...

27.04.2018   Parkplätze am neuen Schloßplatz
Parkplätze in Hövelhof? Na klar!

Vor dem Ärzte- und Apothekerhaus in der Schloßstraße soll in direkter Nachbarschaft zum neu geplanten Schloßplatz die Parkfläche neu aufgestellt werden. 

13.04.2018   Klares Bekenntnis zu Haupt- und Realschule in Hövelhof
CDU will in gute Bildung investieren und nicht neue Schulstrukturen finanzieren
Krollbachschule in Hövelhof

Die CDU Hövelhof ruft die politischen Parteien in der Sennegemeinde zur Mäßigung nach der Vorlage der Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen auf. Alle Parteien loben die nachweislich gute Arbeit, die an der Krollbachschule und der Franz-...

20.02.2018   Sparkassenvorstand Hubert Böddeker referiert vor der Hövelhofer CDU
Wirtschaft braucht Politik

"Braucht die Wirtschaft noch die Politik?": Über dieses Thema hat jetzt Hu­bert Böddeker, Vorstandsmitglied der Sparkasse Paderborn-Detmold, bei der Hövelhofer CDU referiert.

14.12.2017   Erste Rede von Udo Neisens
Haushaltsrede der CDU-Fraktion für das Haushaltsjahr 2018

Vor 35 Tagen haben der Bürgermeister und der Kämmerer diesen Haushaltsplan in den Rat eingebracht. Nach zahlreichen Beratungen in den Fraktionen und Diskussionen in den Ausschüssen und Gremien werden wir heute den Haushaltsplan unserer Heimatgemeinde vera...

07.12.2017   Keine weiteren Mehr-Belastungen für die Hövelhofer
Senne-CDU tagt zum Haushalt 2018

Viele Investitionsvorhaben werden in Hövelhof geplant. Der vom Bauamt im Haushalt veranschlagten Investitionen werden mehr als 7 Mio. EUR betragen. Fast 1,4 Mio. EUR werden dabei in die Bildungseinrichtungen der Sennegemeinde investiert. Darüber hinaus folgen ...

22.11.2017   Antrag der CDU-Fraktion
Brandschutzassistent für die Freiwillige Feuerwehr Hövelhof

Die Hövelhofer Feuerwehr ist leistungsstark und leistet einen ungemein wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft. Die ehrenamtlich geführte Feuerwehr wird jedoch aufgrund einer immer weiter anwachsenden Bürokratie immer stärker belastet. Daher hat ...

12.11.2017   CDU ehrt langjährige Mitglieder
Mitgliederehrung beim Sennewild
von links nach rechts: Hartmut Rübbelke, Klemens Ecke, Ferdinand Wesseler, Paul Bewermeyer, Wilfried Lappe und Rita Schmidt

Beim diesjährigen Wildessen der Senne CDU konnte Vorsitzender Wilfried Lappe mehr als 50 Mitglieder im Hövelhofer Heimathaus begrüßen. Höhepunkt der stimmungsvollen Veranstaltung war die Auszeichnung langjähriger Mitglieder.

29.06.2017   Udo Neisens beerbt nach 13 Jahren Wilfried Lappe
Wechsel an der Fraktionsspitze

Bei der jüngsten Sitzung der Hövelhofer CDU Fraktion im Rat der Sennegemeinde wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach 13 erfolgreichen Jahren als Vorsitzender übergibt Wilfried Lappe ab dem 1.7 das Ruder an Udo Neisens.

06.02.2017   Kevin Gniosdorz referiert am 1. März zur Landtagswahl 2017
Politischer Aschermittwoch in Espeln
Kevin Gniosdorz, Kreisvorsitzender Junge Union

Auf dem traditionellen Politischen Aschermittwoch am 1. März der Senne CDU im Bürgerhaus Espeln wird der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Kevin Gniosdorz, zur Bedeutung der diesjährigen Landtagswahl in NRW aus Sicht der jungen Generation referieren. Be...

Nach oben